TH-Ölspur

Am Donnerstag den 16.03.2017 alarmierte die Regionalleitstelle über Funkmeldeempfänger die Feuerwehr Rieste gegen 18.49 Uhr. Gemeldet wurde, dass aus einem PKW in der Siedlung Rottbrink Öl auslaufen sollte. Bei Eintreffen des Riester HLF´s stellte sich die Lage so dar, dass aus einem abgestellten PKW Kühlwasser auslief. Dieses wurde gebunden. Somit hatte sich der Einsatz nach 15 Minuten erledigt.

Vor Ort waren 11 Riester Feuerwehrleute mit HLF und TLF.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Einsätze veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.