TH-Ölspur

Vier Tage später nach dem Einsatz im Rottbrink und zwar am Montag den 20.03.2017 gegen 16.32Uhr ertönten die Meldeempfänger der Riester Brandschützer wieder. Abermals war auf dem Display der Digitalen Meldeempfänger zu lesen „TH-Ölspur“. Allerdings war der Einsatz hier nicht nach 15 Minuten beendet. Eine ca.3 km lange Ölspur erstreckte sich über die Hasestraße,  Malgartenerstraße und Hasekampsboll.

Mit dem Einsatz von 2 Motorbesen, 20 Sack Ölbindemittel und genügend Men – Power war der Einsatz nach ca. 2 Stunden erledigt. Vor Ort waren die Feuerwehr Rieste mit allen Fahrzeugen und 15 Feuerwehrleuten, eine Streife der Polizei Bersenbrück sowie ein Mitarbeiter vom Bauhof der Gemeinde.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Einsätze veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.