4. Bayrischer Frühshoppen

Zünftige Stimmung beim bayrischen Frühschoppen auf Lage.

hst. Gute Stimmung herrschte am Sonntagmorgen in der Gaststätte „Zur alten Küsterei“ auf Lage. Bereits zum vierten Mal lud die Freiwillige Feuerwehr Rieste zum Bayrischen Frühschoppen ein. „In diesem Jahr hätten wir noch ein paar Restkarten übriggehabt“, so Ortsbandmeister Sven Kramer, der gemeinsam mit seinem Stellvertreter Frank Ewing und den Wirtsleuten Johanna und Michael Spahn das Fest organisierte. Tatkräftige Unterstützung beim herrichten des Saales gab es von weiteren Brandschützern der Riester Wehr.

Während in den vergangenen Jahren der Frühschoppen immer an einem Samstagmorgen stattfand, hatte man sich in Rieste in diesem Jahr für den Sonntag entschieden. „Wir dachten, das der Brückentag am Montag dafür spräche, dass Fest einmal am Sonntag stattfinden zulassen“, so Kramer. „Aber wir haben doch von vielen Bürgern aus der Gemeinde zuhören bekommen, das sie am Montag arbeiten müssten und deshalb nicht teilnehmen könnten. Von daher wird die fünfte Auflage des bayrischen Frühschoppen im kommenden Jahr wieder an einem Samstag stattfinden“, so Kramer weiter. „Die Musikkapelle, die Band High-Life aus dem benachbarten Neuenkirchen-Vörden wurde für den 29. September 2018 bereits verpflichtet“, wie Frank Ewing ergänzt.

Und während am Samstagvormittag die ersten Maßkrüge mit leckerem König Ludwig Bier gefüllt wurden, kümmerten sich Johanna und Michael Spahn um das Mittagessen. „Wir haben heute wieder vier verschiedene, typisch bayrische Gerichte im Angebot“, so Michael Spahn. Zwischen Mini Haxen mit Sauerkraut und Knödeln, Schweinebraten mit Dunkelbiersoße und Blaukraut, Leberkäse mit Kartoffelsalat und dem Obatzda mit Brezn konnten die knapp 200 Gäste wählen. Und davon wurde auch rege Gebrauch gemacht, wie die Warteschlange an der Speisenausgabe belegte.

Nachdem die ersten Maß durch die Kehlen geflossen waren und auch die Musiker sich gestärkt hatten wurden von den Feuerwehrleuten die ersten Bänke abgebaut und mit passender Volksmusik durften Riestes amtierendes Schützenkönigspaar und sein Adjutant samt Gemahlin mit einem Ehrentanz die Tanzfläche eröffnen. Gefeiert wurde bis in den Abend hinein.

Text und Fotos: Henning Stricker/Lars Pösse

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.