Feuer Fläche klein – Es brennt im Graben

Am heutigen Samstag wurden die Rieste Brandschützer um 15:41 Uhr per Meldeempfänger in die Neuenkirchener Straße alarmiert. Dort brannte auf einer Länger von rund 50 Metern brannte die Böschung eines Grabens.

Durch das beherzte Eingreifen eines Anwohners konnte eine weitere Ausbreitung der Flammen bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte verhindert werden. Bei Ankunft des TLFs wurden mithilfe des Schnellangriffes verbliebene Glutnester abgelöscht werden.

Die Feuerwehr Rieste war mit allen Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften für gut eine Stunde im Einsatz.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.