Feuer Fläche klein – brennt Böschung

Am Donnerstag Abend löste die Regionalleitstelle Osnabrück um 18:34 Uhr Vollalarm für die Feuerwehr Rieste aus. Im Bereich der Heeker Straße war es aus ungeklärter Ursache zu einem Brand der Uferböschung gekommen. Binnen kürzester Zeit rückten die ersten Riester Brandschützer aus um eine Ausbreitung der Flammen zu verhindern. Bei Eintreffen der ersten Kräfte hatte ein zufällig vorbei fahrender LKW bereits einen Teil des Brandes mit seiner Ladung Sand eingedämmt. Die Kameraden löschten die verbleibenden Flächen ab und wurden hierbei durch einen weiteren Kameraden mit Wasserfass unterstützt.

Im Einsatz waren für gut 1,5 Stunden 26 Einsatzkräfte mit ELW 1, TLF und dem Gespann mit Wasserfass.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Einsätze veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.