Feuer Fläche kleine – brennt Böschung

Um 10:28 Uhr an diesem Donnerstag rückte die Riester Feuerwehr in den Riester Ortsteil Bieste aus. Vor Ort brannte ein ca. 30 Meter langer Schilfstreifen entlang eines kleinen Baches. Aufgrund zunächst ungenauer Ortsangaben konnte die Einsatzstelle erst mit kurzen Verzögerungen erreicht werden.

Angekommen wurde mit Hilfe des Schnellangriffes des TLF der Uferbereich großzügig abgelöscht und das Schilf mithilfe von Dunghaken auseinander gezogen. Der Einsatz war nach gut 30 Minuten beendet und die 13 Kameradinnen und Kameraden konnten nach der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft an ihre Arbeitsplätze zurückkehren.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.