F-Nachschau

Am heutigen Sonntag wurden die Riester Kameraden und Kameradinnen um 14:30 Uhr in die Stickteichstraße gerufen. Dort hat sich ein Komposthaufen selbst entzündet. Beim eintreffen des ersten Fahrzeugs qualmte der Haufen.

Der Haufen wurde mit Hilfe eines Radladers und Forken  auseinander gezogen und gleichzeitig mit 2 Schnellangriffen abgelöscht. Zum Schluss wurde dann noch eine Schaumdecke über den Komposthaufen gezogen.

Die Feuerwehr Rieste war mit allen 3 Fahrzeugen und 15 Leuten gut 1 Stunde im Einsatz.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Einsätze veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.