Datum: 30. Januar 2020 
Alarmzeit: 01:16 Uhr 


Einsatzbericht:

Am frühen Freitag Morgen ging es für die Feuerwehr Rieste ins „Kuckucksnest“ am Alfsee. Dort war aus ungeklärter Ursache ein Stapel Europaletten sowie ein Container mit Bauresten in Brand geraten.

Mit Hilfe von zwei C-Rohren bekam man das Feuer schnell unter Kontrolle, maßgeblich dafür war auch das schnelle Eingreifen eines Anwohners, der bereits erste Löschversuche mit einem Feuerlöscher unternahm.

Der Einsatz war nach gut 30 Minuten für alle 15 Kameradinnen und Kameraden beendet. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.