Datum: 28. Februar 2020 
Alarmzeit: 20:28 Uhr 
Einsatzort: Barlager Ort 
Einsatzleiter: Sven Kramer 
Mannschaftsstärke: 26 


Einsatzbericht:

Am Freitag Abend wurden wir in den Balager Ort gerufen. Dort hatten mehrere Bäume den Halt verloren und sich auf die Straße gelegt. Darüber hinaus waren ein paar Exemplare zwar umgestürzt, hatten sich aber in den Ästen der standfesteren Hochgewächsen verfangen. Somit bestand die Aufgabe unserer Floriansjünger zum Einen darin, die Straße zu räumen, zum Anderen aber auch darin, die Gefahr durch die hängenden Bäume zu reduzieren.

Neben mehreren Motorsägen, Besen und natürlich Manpower, spielte unser TLF 8/18, die „Wilde Hilde“, eine zentrale Rolle bei der Abarbeitung dieses frühwochenendlichen Einsatzes!

Nach 1,5 Stunden, der ein oder anderen Sägentankfüllung und einigen Metern Erle (Bestimmung auf Sicht durch Laie) konnten alle Einsatzkräfte dann doch noch in das Wochenende starten. Im Einsatz waren 26 Kameradinnen und Kameraden mit allen drei Fahrzeugen.