Feuer Gewerbebetrieb – Rauchentwicklung in Produktionsbetrieb

Datum: 7. September 2020 
Alarmzeit: 09:38 Uhr 
Dauer: 50 Stunden 7 Minuten 
Einsatzort: Lingener Straße, Niedersachsenpark 
Einsatzleiter: Frank Ewing 
Mannschaftsstärke: 50 


Einsatzbericht:

Der Start in die Woche begann mit einem Einsatz im Niedersachsenpark. In einer Kaffeerösterei kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand in der Lüftungsanlage und dem Schornstein. Beim Eintreffen der ersten Kräfte hatten Mitarbeiter die Flammen bereits mit Handlöschern und einem Wasserschlauch niedergeschlagen. Einer der Mitarbeiter wurde bei diesem Löschversuch leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Osnabrücker Krankenhaus transportiert. Zwei weitere Mitarbeiter konnten nach ambulanter Behandlung an der Einsatzstelle verbleiben.

Im Verlauf wurde im Erdgeschoss die Lüftungsanlage demontiert während auf dem Dach Teile des Schornsteins entfernt und gekühlt wurden. Im Anschluss wurde durch einen Schornsteinfeger das gesamte Rohr gekehrt. Für die Arbeiten auf dem Dach wurde die Drehleiter der Feuerwehr Ankum eingesetzt.

Neben den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Rieste waren die Feuerwehr Alfhausen sowie die Drehleitereinheit aus Ankum mit insgesamt 49 Kräften im Einsatz. Unterstützt wurden sie dabei von zwei RTWs der Malteser Wachen aus Bramsche und Damme, der Polizei Bersenbrück und dem örtlichen Schornsteinfeger.