TH Unterstützung Rettungsdienst – Person hinter Tür

Am Freitag Vormittag wurde die Feuerwehr Rieste zur Unterstützung des Rettungsdienstes angefordert. Im Bereich Wulfetannen hatte der Hausnotruf ausgelöst, auf die Fragen der Zentrale gab es jedoch vom Bewohner keine Rückmeldung. Dementsprechend wurde ein RTW aus Bramsche und die Feuerwehr Rieste alarmiert um nach dem Bewohner zu schauen.

Als die Besatzung des HLF an der Einsatzstelle ankam stellte sich jedoch heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Allen Anwesenden ging es gut und weder Feuerwehr noch Rettungsdienst mussten tätig werden.

Der Einsatz war nach wenigen Minuten für die 10 eingesetzten Kräfte unter der Leitung von Jörn Vocke beendet.