TH – Unwetter – Baum droht auf Fahrbahn zu stürzen

Datum: 29. Januar 2022 um 20:22
Alarmierungsart: Divera, Funkmeldeempfänger
Dauer: 1 Stunde 8 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfe > TH Baum
Einsatzort: Enkelstrodtort / Aueweg
Einsatzleiter: Sven Kramer
Mannschaftsstärke: 13
Fahrzeuge: Tanklöschfahrzeug 8/18, Hilfeleistungs Löschfahrzeug 16/12, Einsatzleitwagen 1


Einsatzbericht:

Der zweite und letzte Einsatz der Sturmnacht führte uns ins Grenzgebiet zur Stadt Bramsche. Im Stadtteil Sögeln hing ein Baum zur Hälfte über der Straße. Zwei weitere Bäume waren ebenfalls massiv vom Sturm in Mitleidenschaft gezogen worden und wurden ebenfalls mittels zweier Motorsägen heruntergeschnitten. Im Einsatz waren 13 Kameradinnen und Kameraden mit allen Fahrzeugen sowie einem Trecker. Der Ortsbrandmeister der Feuerwehr Sögeln wurde telefonisch über den Einsatz informiert. Nach einer guten Stunde konnten alle eingesetzten Kräfte unter der Leitung von Ortsbrandmeister Kramer die Einsatzstelle wieder verlassen.