TH – Person klemmt – PKW

Datum: 22. Oktober 2022 um 12:22
Alarmierungsart: Divera, Funkmeldeempfänger
Dauer: 33 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfe > TH – Verkehrsunfall Person klemmt
Einsatzort: B 68 Hesepe
Einsatzleiter: Feuerwehr Hesepe
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: Tanklöschfahrzeug 8/18, Hilfeleistungs Löschfahrzeug 16/12, Einsatzleitwagen 1


Einsatzbericht:

Am Samstag Mittag wurde die Riester Feuerwehr gemeinsam mit den Brandschützern der Feuerwehr Hesepe auf die Bundesstraße 68 alarmiert. Da Fahrzeuge der Feuerwehr Alfhausen zu diesem Zeitpunkt an anderer Stelle gebunden waren, war der Rettungssatz der Feuerwehr Rieste der nächstgelegene zur Einsatzstelle in Hesepe.

Vor Ort ist ein PKW alleinbeteiligt aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und in einem Seitengraben zum stehen gekommen. Der Fahrer wurde dabei im Fahrzeug eingeschlossen.

Den ersteintreffenden Kräften der Feuerwehr Hesepe gelang es zügig den Fahrer zu befreien und umgehend an den Rettungsdienst zu übergeben. Die Kräfte der Feuerwehr Rieste mussten an der Einsatzstelle nicht mehr tätig werden und konnten diese nach kurzer Zeit wieder verlassen.

Im Einsatz waren 15 Kameradinnen und Kameraden mit allen Fahrzeugen für gut 30 Minuten.

Foto: N. Klöppel, FF Hesepe