Datum: 22. März 2020 
Alarmzeit: 07:33 Uhr 
Dauer: 42 Minuten 
Einsatzort: Ulmenhof 
Einsatzleiter: Sven Kramer 
Mannschaftsstärke: 22 


Einsatzbericht:

In den frühen Morgenstunden wurden die Riester Kameradinnen und Kameraden in den Ulmenhof gerufen. Dort hatte sich ein Vogel im Schornstein verirrt und kam ohne Hilfe nicht wieder hinaus. Nach Erkundung konnte festgestellt werden, dass besagtes Federtier fast ganz unten im Schornstein saß. 

Mit ein paar Händen konnte das Kaminrohr abgebaut werden und der Vogel konnte gerettet werden. Nach der Befreiung wurde noch nach Verletzungen geschaut, aber glücklicherweise war er unverletzt und konnte so seinen Flug fortsetzen.

Die Feuerwehr Rieste war mit allen 3 Fahrzeugen und 22 Kameraden im Einsatz