TH Person klemmt – Wittefelder Allee

Datum: 23. Dezember 2021 um 12:20
Alarmierungsart: Divera, Funkmeldeempfänger
Dauer: 40 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfe > TH – Verkehrsunfall Person klemmt
Einsatzort: Wittefelder Allee Bramsche
Einsatzleiter: Feuerwehr Epe
Mannschaftsstärke: 26
Fahrzeuge: Tanklöschfahrzeug 8/18, Hilfeleistungs Löschfahrzeug 16/12
Weitere Kräfte: Feuerwehr Bramsche Mitte, Feuerwehr Epe, Feuerwehr Sögeln, NEF Bramsche, Polizei Bramsche, RTW Bramsche


Einsatzbericht:

Am Donnerstag Mittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Rieste gemeinsam mit mehreren Wehren der Stadt Bramsche auf die Wittefelder Allee alarmiert. Vor Ort war ein PKW von der Fahrbahn abgekommen und in den Seitenraum geschleudert, wo er zum stehen kam. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich heraus, dass die Person nicht eingeklemmt war. Unsere Kräfte mussten nicht mehr tätig werden, die Person wurde durch den Rettungsdienst der Malteser aus Bramsche betreut und in ein Krankenhaus transportiert.

Auf dem Rückweg ging es jedoch direkt zum nächsten Einsatz, auf den unser ELW auf seiner Alarmfahrt getroffen ist. Mehr dazu im nächsten Bericht.