TH Unterstützung Polizei

Am späten Sonntag Abend wurde der Ortsbrandmeister der Feuerwehr Rieste von der Polizei um Hilfe gebeten. Bei einem möglichen Tatort galt es ein zerstörtes Fenster zu verschließen und zwei Zylinder auszutauschen. Der Einsatz wurde mit zwei Kameraden innerhalb von 1,5 Stunden abgearbeitet. Die Einsatzstelle wurde ein Anschluss wieder an die Polizei übergeben.

Brunnenpflege

Die jährlich Brunnenpflege muss 2 mal im Jahr für jeweils 30 Minuten durchgeführt werden.

TH – Ölspur

Am Dienstag Abend wurde unser Ortsbrandmeister Sven Kramer telefonisch über eine Ölspur in der Ortsmitte informiert. Gemeinsam mit 6 Kameradinnen und Kameraden wurde diese auf einer Länge von ca. 500 Meter abgestreut. Im Anschluss wurden Warnschilder aufgestellt und das überschüssige Bindemittel aufgenommen.

Der Einsatz war nach nach etwas mehr als einer Stunde für alle Einsatzkräfte und die zwei eingesetzten Fahrzeuge beendet.

TH klein – PKW im Graben

Am Mittwoch Abend wurde unser Ortsbrandmeister telefonisch über einen feststeckenden PKW in der Bootshafenstraße informiert. Da keine unmittelbare Gefahr bestand wurde das HLF mit lediglich 3 Kameraden besetzt um unnötige Kontakte zu vermeiden. In der Bootshafenstraße angekommen stellte man fest, dass der PKW vollständig in den Graben abzurutschen drohte. Er wurde am HLF angeschlagen und wieder zurück in die Spur gebracht.

Der Einsatz war nach einer guten Stunde beendet.